Aufgrund der stetig wachsenden Beliebtheit des Kaufens und Handelns mit sogenannten Cryptowährungen, wie beispielsweise Dash, haben sich viele Broker auf diesen Handel mit Währungen spezialisiert. Allerdings verliert man dadurch bei der Wahl eines Händlers,vor allem als Neueinsteiger, schnell den Überblick über die unterschiedlichsten Anbieter und deren Seriosität. Daher empfehlen wir von defcoin.one, in Sachen Crypto-Trading, auf unsere getesteten, empfohlenen und professionellen Broker zurückzugreifen!

Hier auf defcoin.one finden Sie den für Ihre Anforderungen geeigneten Broker.

Empfehlung für Neulinge

  1. Informieren Sie sich genau über alle Risiken
  2. Handeln Sie überlegt
  3. Riskieren Sie nicht mehr, als Sie sich leisten können
#Anbieter ReguliertBitcoinEthereumDashRippleLitecoinRisikowarnung
1eToro
Zum Anbieter
2BDSwiss
Zum Anbieter
3Plus500
Zum Anbieter
4iq option
Zum Anbieter
5AvaTrade
Zum Anbieter
6markets.com
Zum Anbieter

Risiko-Warnung: Trading Forex (FX), Rohstoffe, Optionen und CFDs sind eine Hochrisiko-Aktivität und Sie können mehr als Ihre erste Einzahlung verlieren. Seien Sie bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken gründlich verstehen und nicht Geld investieren, das Sie sich nicht leisten können. Ihr Kapital ist gefährdet.

Werbetreibenden-Disclosure: defcoin.one ist eine unabhängige, spezialisierte Vergleichsseite, die aus den Empfehlungsgebühren von den von ihnen geförderten Seiten finanziert wird. defcoin.one erhält Entschädigung von den Maklern und Anzeigen, die es kennzeichnet. Dank dieser Entschädigung können wir Ihnen ein kostenloses Vergleichstool zur Verfügung stellen. defcoin.one ist nicht in der Lage zu zeigen und Informationen über alle verfügbaren Broker-Sites oder Broker-Website bietet.

Eine häufig gestellte Frage betrifft die Aufbewahrung und Wallets der Währung. Sie profitieren bei den genannten Händler von den steigenden Kursen der gewählten Kryptowährung, wobei keinerlei Aufbewahrung beziehungsweise Wallets benötigt werden. Das sogenannte Crypto-Trading verwendet also keine Wallets.

Kauf von Dash und Crypto-Währungen

In fünf einfachen Schritten können Sie kinderleicht mit Dash und Cryptowährungen handeln:

  1. Erstellen und eröffnen Sie ein Konto bei einem der oben vorgestellten Anbieter
  2. Daraufhin haben Sie die Möglichkeit per Überweisung, Kreditkarte oder PayPal Geld auf dieses neu eröffnete Konto einzuzahlen
  3. Kaufen Sie nun die gewünschte Cryptowährung (wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin oder Dash)
  4. Nach beliebiger Zeit und einem Anstieg des Kurses dieser Währung können Sie diese nun profitabel verkaufen
  5. Der Wert wird anschließend auf Ihr privates Konto ausgezahlt

So finden Sie den richtigen Dash Anbieter

Besonders für Neuanfänger kannes sich die suchen nach einem geeigneten Broker schwer gestalten, denn inzwischen hat sich eine Vielzahl an Anbietern auf das handeln mit Cryptowährungen, wie Dash, spezialisiert. Beachten Sie folgende Kriterien um ganz einfach und schnell den richtigen Broker zu finden:

Die Regulierung

In Europa gibt es verschiedenste Regulierungsbehörden, wie beispielsweise die Financial Conduct Authority (FCA) oder die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySec). Stellen sie also, bei der Eröffnung eines Kontos, sicher, dass es ein regulierter Anbieter ist, welcher seriös arbeiten und das Geld der Käufer gesichert ist.

Der Kundenservice

Achten Sie ebenfalls auf einen deutschsprachigen oder für Sie muttersprachlichen 24-Stunden Kundenservice, des Brokers. Auch wenn der Support nur in seltenen Fällen benötigt wird, ist es gerade für Anfänger wichtig, dass im Falle von Fragen oder Problemen immer schnelle und unkomplizierte Hilfe, in Form eines telefonischen oder auch eines Live-Chat Supports, zur Verfügung steht.

Handelbare Werte

Wählen Sie Ihren Broker vor allem nach den handelbaren Werten und ihren Bedürfnissen aus. Denn während sich einige Anbieter 100% auf das Kaufen von Dash konzentrieren bieten viele weitere Händler auch Aktien, Währungspaare und Rohstoffe an. Sollten Sie neben Dash auch mit anderen Werten handeln wollen, müssten Ihre Wahl auf einen Anbieter fallen, welcher die gewünschten Werte für Sie zur Verfügung stellt. Kleiner Tipp: Wählen Sie einen Broker mit möglichst vielen handelbaren Werten!

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.